Pressemitteilung

Direkter Draht nach Berlin
Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt, MdB, nimmt teil an Telefon-Aktion "Im Bund für Bayern erfolgreich"

"Bürgernähe ist für die CSU etwas ganz Entscheidendes. Darum richtet die CSU-Landesgruppe nun zum wiederholten Male eine Telefon-Hotline für seine Bürgerinnen und Bürger ein", erklärt Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt, MdB. Nach der positiven Resonanz auf die vergangenen Telefon-Aktionen werden auch dieses Mal wieder CSU-Fachpolitiker den Anrufern zu aktuellen bundespolitischen Themen Rede und Antwort stehen.

"Ziel der Aktion ist es, mit unseren Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, über aktuelle Reformvorhaben zu informieren und aufzuklären", so Hasselfeldt. Die Bundestagsabgeordnete, die selbst an der Aktion teilnimmt, versichert, für die Anliegen eines jeden Anrufers ein offenes Ohr zu haben.

Die Telefon-Hotline unter dem Motto "Ihr direkter Draht nach Berlin" ist am Dienstag, 12. Februar 2008 in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr unter der Telefonnummer 0800 0 91 55 22 frei geschaltet. Die Rufnummer ist für alle Anrufer gebührenfrei.

zurück