Pressemitteilung

Haimhauser Dorfmusik sammelt für Togo - Seidenath spendet Kugelschreiber

Georg Fahrenschon kommt nach Haimhausen

Sechs Mitglieder der Haimhauser Dorfmusik nehmen vom 20. Oktober bis 3. November gemeinsam mit Mitgliedern der Blaskapelle Petershausen an einer Reise nach Togo teil. Die Musiker wollen dort von der "Aktion Patenkinder in Togo (PiT) - Togohilfe e.V." unterstützte Familien treffen sowie bisher geleistete Entwicklungshilfe in Augenschein nehmen. Togo belegt auf dem "Human Development Index" weltweit den 152. von 177 Plätzen.

Bereits am 11. September startet zu diesem Zweck ein Hilfsgütertransport nach Togo, der Mitte Oktober in dem kleinen westafrikanischen Land eintreffen wird. In diesem Zusammenhang hat Arno Sedlmeier, Vorsitzender der Haimhauser Dorfmusik, um Sachspenden gebeten, die die Musiker während ihrer Reise in Togo übergeben möchten:

"Ich begrüße das humanitäre Engagement der jungen Musiker aus Haimhausen und unterstütze es", erklärte der Dachauer Stimmkreisabgeordnete im Bayerischen Landtag, Bernhard Seidenath, - und spendete spontan etwa 400 Kugelschreiber, die er an Arno Sedlmeier übergab.

Näheres zur Aktion "Patenkinder in Togo" findet sich im Internet unter www.aktionpit.de.

zurück