Pressemitteilung

Staatssekretärin Huml und MdL Seidenath ehren Prof. Gleissner
Ein halbes Jahrhundert bei der CSU

Einen besonderen Jubilar konnte die Haimhauser CSU bei ihrem Ehrenabend in der vergangenen Woche auszeichnen: Prof. Dr. Alfred Gleissner gehört der Partei seit einem halben Jahrhundert an. Bayerns Umwelt- und Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml sowie Landtagsabgeordneter Bernhard Seidenath überreichten Gleissner die besondere Urkunde sowie die zugehörige goldene Anstecknadel mit Brillanten.

"Eine solche Ehrung habe ich noch nicht erlebt", gestand CSU-Ortsvorsitzender und Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Dachau, Bernhard Seidenath. "50 Jahre Mitgliedschaft - das ist etwas ganz Besonderes, zumal Herr Prof. Gleissner weiterhin regelmäßig an den Veranstaltungen der CSU Haimhausen teilnimmt." Vor wenigen Monaten erst hatte der emeritierte Theologie-Professor seinen 80. Geburtstag gefeiert. Umwelt- und Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml würdigte ihn in ihrer Laudatio als "Musterbeispiel für politisches Engagement in und für unsere Gesellschaft" und dankte Prof. Gleissner sehr herzlich für seine "großartige Unterstützung".

zurück


Impressum | Datenschutz