Pressemitteilung

Neue Landkreiskarten für Abgeordnetenbüros - dank Vermessungsamt und Schönbrunner Werkstätten

Große Karten des Landkreises Dachau werden künftig die Büros des Stimmkreisabgeordneten für den Landkreis Dachau im Bayerischen Landtag, Bernhard Seidenath, in Dachau und München zieren. Die Karten im Maßstab 1 : 25.000 stammen vom Vermessungsamt Dachau, in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung im Franziskuswerk Schönbrunn wurden sie sorgfältig und liebevoll auf eine Holzplatte aufgezogen und umrisshaft ausgesägt.

"Die Karten sehen toll aus. Sie werden das CSU-Bürgerbüro in der Dachauer Apothekergasse und mein Büro im Maximilianeum in München nicht nur verschönern, sondern auch Arbeitsmittel und Nachschlagewerk sein. Denn auf den 1,35 m breiten und ca. 1 m hohen Karten ist jeder kleine Gemeindeteil und jede Gemeindeverbindungsstraße zu sehen", erklärte Seidenath und fügte hinzu: "Ich möchte damit aber auch auf die hilfreichen Angebote aufmerksam machen, die es in unserem Landkreis gibt: auf den Kartenservice des Vermessungsamts, der jedermann offen steht, sowie auf das hochprofessionelle Arbeiten in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Schönbrunn. Hier bekommt man stets beste Qualität", strich der Abgeordnete heraus. Nähere Informationen über die Angebote sind auch im Internet unter www.vermessung.bayern.de sowie unter www.schoenbrunn.de abrufbar.

zurück