Pressemitteilung

Günter Liebold, Vorsitzende der Heimkehrerkameradschaft Dachau, feierte seinen 85. Geburtstag

Sein Augenmerk und seine Leidenschaft gelten den Beziehungen der Großen Kreisstadt und des Landkreises Dachau zu Südtirol. In regelmäßigen Abständen kann Liebold auf diese Weise hochkarätige Repräsentanten Südtirols in Dachau willkommen heißen, zuletzt am 2. April den Südtiroler Landeshauptmann Dr. Luis Durnwalder. Letzterer zeichnete Liebold als engen „Freund Südtirols“ aus und dankte ihm auf diese Weise für sein jahrzehntelanges Engagement für die Freundschaft der beiden Regionen. Diesen Dank verbanden an Liebolds Ehrentag auch (von links) Oberbürgermeister Peter Bürgel, Bürgermeisterin Gertrud Schmidt-Podolsky, Georg Englhard, Ehrenvorsitzender des CSU-Ortsverbandes Dachau, MdL Bernhard Seidenath und Landrat Hansjörg Christmann mit ihren herzlichen Geburtstagswünschen, die sie Günter Liebold (Dritter von links) bei ihm zuhause in der Dachauer Herzog-Wilhelm-Straße überbrachten.

zurück