Pressemitteilung

Kultusministerium genehmigt gebundenen Ganztagszug an der Greta-Fischer-Schule in Dachau

"Ab dem kommenden Schuljahr 2011/12 wird es im Landkreis Dachau an der Greta-Fischer-Schule in Dachau, dem bisherigen Sonderpädagogischen Förderzentrum, einen gebundenen Ganztagszug geben. Dies hat mir Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle heute am Rande der Plenarsitzung des Bayerischen Landtags bestätigt", teilte der Dachauer Stimmkreisabgeordnete im Landtag, Bernhard Seidenath, mit.

"Die Genehmigung des Ganztagszuges ist eine wertvolle Ergänzung für die staatliche Förder-schule, die sich vor allem der Kinder annimmt, die in den Bereichen Lernen, Sprache und sozial-emotionaler Entwicklung einen hohen Förderbedarf zeigen. War schon die Umbenen-nung in "Greta-Fischer-Schule" vor zwei Wochen ein Meilenstein in der Entwicklung des Zentrums, so bringt der Ganztagszug ab dem kommenden Schuljahr organisatorisch und qualitativ einen Quantensprung", betonte Seidenath und hob die Bedeutung der Ganztagszüge für die Bildungslandschaft insgesamt hervor: "Sie entsprechen dem Wunsch vieler Eltern. Zudem kann dort noch vertiefter und intensiver Wissen vermittelt werden. Ganztagszüge werden deshalb - auch an Grundschulen - immer bedeutender werden."

zurück