Pressemitteilung

Besuch bei Bernhard Seidenath im Bayrischen Landtag
Anmeldung für die nächste Fahrt im CSU-Bürgerbüro

Im März besuchten wieder 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Dachau ihren Stimmkreisabgeordneten Bernhard Seidenath an seinem Arbeitsplatz, dem Bayerischen Landtag.

Als ersten Programmpunkt, nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Landtagsgaststätte, sah sich die Besuchergruppe einen Film über die Arbeitsweise und die Geschichte des Bayrischen Landtages an.

Danach nahmen alle auf der Besuchertribüne im Plenarsaal Platz um eine Stunde lang bei einer Debatte dabei zu sein.

Im Anschluss daran, hatten die Teilnehmer Gelegenheit, ihre Fragen, die sich nach der Teilnahme an der Plenarsitzung ergaben, mit Bernhard Seidenath zu diskutieren. Dazu trafen sich die Damen und Herren in einem Ausschusszimmer, wo bereits der Abgeordnete auf sie wartete.

Bei einer sehr regen Diskussion konnte der Abgeordnete alle Fragen zur Arbeitsweise der Abgeordneten und zur Arbeit im Bayerischen Landtag sowie zu aktuellen Themen beantworten. Nach einem gemeinsamen Foto auf der großen Treppe des Maximilianeums ging es mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Dachau.

Der Stimmkreisabgeordnete Bernhard Seidenath bietet laufend Informationsfahren in den Bayerischen Landtag an. Die nächste Fahrt mit der Teilnahme an Ausschusssitzungen findet am 9. Mai statt. Wenn Sie an einer Fahrt in den Landtag Interesse haben, melden Sie sich bitte im CSU-Bürgerbüro unter der Telefonnummer 08131-735 520.

zurück