Pressemitteilung

Seidenath: Landesstiftung bezuschusst Fassadensanierung des Anwesens "Augsburger Str. 8" in Dachau

„In seiner gestrigen Sitzung hat der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung 6.000 Euro Zuschuss für die Fassadensanierung des Anwesens "Augsburger Straße 8" in der Dachauer Altstadt bewilligt.“ Diese erfreuliche Nachricht gab der Dachauer Stimmkreisabgeordnete im Bayerischen Landtag, Bernhard Seidenath, heute in Dachau bekannt.

In seiner Stellungnahme hatte das fachlich zuständige Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst die ortsbildprägende und überregionale Bedeutung des Baudenkmals erklärt und sich damit der Stellungnahme des Landesamts für Denkmalpflege angeschlossen. Neben dem Zuschuss der Landesstiftung wird die Finanzierung durch das Landesamt für Denkmalpflege mit 4.500 Euro sowie aus Eigenmitteln und Darlehen gesichert.

zurück