Pressemitteilung

CSU-Kreisverband Dachau ehrt Hansjörg Christmann für sein 37-jähriges Wirken als Landrat

Als „Landkreisvater im besten Sinn“ bezeichnete CSU-Kreisvorsitzender Bernhard Seidenath, MdL, Landrat a.D. Hansjörg Christmann bei einer Feierstunde des CSU-Kreisverbands. Im Rahmen einer Delegiertenversammlung ehrte Seidenath Christmann für dessen 37-jähriges Wirken als Landrat, einem „Rekord für die Ewigkeit“, wie Seidenath anmerkte. Der CSU-Kreisverband schenkte Christmann einen Löwen aus Porzellan mit einer Dankesgravur für sein Lebenswerk als Landrat. „Deutlich mehr als die Hälfte Deines Lebens warst Du Landrat des Landkreises Dachau. Du hast viele weittragende und vorausschauende Entscheidungen getroffen. Du hast für Deinen Landkreis und für dessen Bürgerinnen und Bürger gelebt. Vergelt´s Gott dafür“, erklärte Seidenath unter dem Beifall der 120 Delegierten.

zurück