Pressemitteilung

Kultusminister Dr. Spaenle genehmigt gebundene Ganztagsangebote zum Schuljahr 2015/2016 an der Mittelschule Markt Indersdorf, der Montessori-Schule Dachau und der Bavarian International School Haimhausen

"Das bestehende gebundene Ganztagsangebot wird auch im kommenden Schuljahr fortgesetzt und weiter ausgebaut. Auf meine Nachfrage hin hat mir Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle heute bestätigt, dass an der Mittelschule Markt Indersdorf der bereits genehmigte zweite Ganztagsteilzug im M-Bereich ab der Jahrgangsstufe M8 um eine gebundene Ganztagsklasse der Jahrgangsstufe M7 erweitert wird. Ab dem Schuljahr 2015/16 kann somit in allen Jahrgangsstufen (M7 - M10) des zweiten Ganztagszuges im M-Bereich eine zweite Ganztagsklasse eingerichtet werden", teilte der Stimmkreisabgeordnete für den Landkreis Dachau im Bayerischen Landtag, Bernhard Seidenath, in Dachau mit. Auch an der privaten Montessori-Schule in Dachau besteht bereits ein gebundenes Ganztagsangebot. Die nun vom Kultusminister ausgesprochene Genehmigung bildet die Grundlage für die Förderung durch den Freistaat. Ab dem Schuljahr 2015/16 wird deshalb eine weitere jahrgangskombinierte Klasse in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 in gebundener Ganztagsform gefördert. Kultusminister Dr. Spaenle hat angekündigt, der Schule die staatliche Stunden- bzw. Mittelausstattung diesem Ausbau entsprechend zur Verfügung zu stellen.

In der privaten Bavarian International School (BIS) Haimhausen wird ab dem kommenden Schuljahr sowohl im Grundschulbereich (Klassen 1 bis 4) als auch in der Sekundarstufe (Klassen 5 bis 9) je eine zusätzliche gebundene Ganztagsklasse je Schuljahr vom Freistaat gefördert - bis zum Erreichen eines Vollausbaus in allen Jahrgangsstufen eines Regelzuges. Im kommenden Schuljahr soll die BIS deshalb mit gebundenen Ganztagsklassen in den Jahrgangsstufen 1 und 5 beginnen.

"Dies sind sehr gute Nachrichten aus München, mit denen die Schullandschaft im Landkreis weiter an die Bedürfnisse von Schülern und Eltern angepasst wird. Hierüber freue ich mich sehr, hoffe aber, dass in gleicher Weise für die bestehenden Ganztagsangebote an den Grundschulen Schwabhausen und Odelzhausen für das kommende Schuljahr eine gute Lösung gefunden werden kann", betonte Seidenath und fügte hinzu: "Die Veränderung der Schullandschaft und der Ausbau von Ganztagsangeboten sind Thema auch einer bildungspolitischen Veranstaltung, zu der ich die stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion, Kerstin Schreyer-Stäblein, für Donnerstag, 18. Juni, 19.30 Uhr, nach Bergkirchen in den Gasthof Groß eingeladen habe."

zurück